Startseite | Portfolio | Beratung

Beratung

Die WITT SOLAR AG hat den Schlüssel, die Türen zu einer solar-basierten Zukunft zu öffnen: Unser Dienstleistungsspektrum reicht von Master-Plänen über Beratung bis hin zur Planung und zur Bauüberwachung von solarthermischen Kraftwerken und Freiflächen-Photovoltaik (PV)-Anlagen.

  • Grundsätzliche Konzeptstudien
  • Gesamtkonzeption
  • Masterpläne 
  • Machbarkeitsstudien
  • Beratung von Stromversorgungsunternehmen und Regierungen hinsichtlich Fragen zu Energieversorgung, -einsparung und -effizienz sowie Meerwasserentsalzung
  • Technische Planung
  • Überwachung & Inbetriebnahme

Beratung zur Energiewende

Created with Sketch.
  • Mit welchen Technologien kann die Energiewende bis wann gelingen?
  • Welche politischen Rahmenbedingungen sind hierfür erforderlich?

Transkontinentale grüne Energiekonzepte

Created with Sketch.

Mit dem „Transkontinentalen Solar HPS-H2 Energiekonzept“ wird in sonnenreichen Ländern bzw. Kontinenten mittels MES oder PV-Freiflächenanlagen in Kombination mit HPS Strom und Wasser im 24 h-Betrieb produziert. Wasserstoff (H2) und andere transportable Energieträger werden erzeugt und mittels HPS-H2 Tankschiffen in Länder mit hohem Energiebedarf transportiert.

Pump- und Wärmespeicherkraftwerke

Created with Sketch.
  • Die Wärmewende ist eng an die Stromwende gekoppelt - wie gelingt die zukünftige Wärmeversorgung von Städten mit Fernversorgungsnetzen, die bisher durch die Abwärme von Kohlekraftwerken gespeist wurden?
  • Wie können Pump- und  Wärmespeicherkraftwerke aussehen, um diese Aufgabe umweltfreundlich zu übernehmen?
  • Anstatt relativ neue Kohlekraftwerke vollständig abzureißen, bieten wir an, Lösungen zu erarbeiten, diese als 100 % umweltfreundliche Pump- und Wärmespeicherkraftwerke mit verbessertem Wirkungsgrad weiter zu nutzen und tausende von Arbeitsplätzen zu erhalten

Technologien gegen das Schmelzen der Gletscher und des Polareises

Created with Sketch.


  • Durch Veränderung der klimatischen Zustände schmelzen seit ca. 200 Jahren die Gletscher weltweit und das Eis an den Polen schwindet dramatisch
  • Wir wissen heute nicht genau, ob und wie wir es schaffen, klimaschädliche Gase, wie CO2 und CH4 ausreichend zu reduzieren und selbst wenn es gelingen sollte, die hochgesteckten Klimaziele zu erreichen, wird es Jahrzehnte dauern, bis das Eis wieder wächst
  • Daher muss der Eisschmelze lokal entgegengewirkt werden, was auch schon bei einigen Gletschern geschieht
  • Mit der HPS-Technologie können wir beides Vor-Ort aufhalten sowie örtliches Eiswachstum erreichen und gleichzeitig große Mengen CO2 der Atmosphäre entziehen

Meerwasserentsalzungsanlagen

Created with Sketch.

Thermische Anlagen
Diese können in MES integriert sein, aber auch aus Abwärme gespeist werden.

Membranverfahren
Wir können Sie sowohl bei der Planung der Entsalzungsanlagen, wie auch bei deren autarker Versorgung mit Strom unterstützen.

Offshore Solarkraftwerk mit Meerwasserentsalzungsanlage, 

Hochdruck-Pump-Speicherkraftwerk (HPS), Wasserstofferzeugung und Hafen als Terminal für das „Intercontinental solar HPS-H2 Energy Transmission Concept“ zur Versorgung von Europa und anderen Kontinenten mit der Energie, die sie nicht selbst nachhaltig erzeugen können

Mit dem Hochdruck-Pump-Speicherkraftwerk (HPS) wird auch bei Nacht Strom und Wasserstoff produziert und zusammen mit anderen Energieträgern mit hohem Zykluswirkungsgrad transportiert und bei Kunden in den Zielländern eingesetzt

Kontrollzentrum